MAROKKO

Erg Chebbi – eine Bilderbuchwüste im Berberland, die uns mit unendlichem Formenreichtum im Spiel von Licht und Schatten begegnet, Teppichkunst im Hohen Atlas und das Berber-Musikfestival

11.-25.3.2017

Preis 3.550,-.-

inkl. Flüge und Flughafentaxen, Verpflegung, Transfers, Übernachtungen und Eintritte, exkl. Versicherung.
Änderungen vorbehalten!

Zum Buchen bitte Mail an

office@bernhardbrenner.com

Fotomotive:

 Portraits – Landschaften – Blumen – Reportage

Es erwartet uns eine große fotografische Vielfalt. Von den Städten und Märkten bis hin zum Atlasgebirge und der Wüste. Ein Schwerpunkt liegt sicher auf der Fotografie von Menschen. Interessante Portraits werden uns immer wieder auf dieser Reise begegnen. Die bunten Märkte laden uns ein länger zu verweilen und uns auf die Suche nach Details zu begeben.

Schattenspiele, Sand, Kamele und Dünen – ein Wüstentraum für jeden Fotografen.

Mit etwas Glück können wir die Blumenpracht des marokkanischen Frühlings genießen!

Veranstalter: el mundo Reisebüro GmbH in Graz

Zwischen Hohem Atlas und der Sahara erstreckt sich der besonders einsame Antiatlas mit seinen bis 2000m hohen Gebirgszügen und trockenen Tälern. Nomaden, die Kamele, Ziegen und Schafe züchten und einige Dörfer als Stützpunkt prägen das Bild. Aufregend sind zahlreiche Speicherburgen, in denen in bis zu 7 Stockwerken die dem kargen Land mühsam abgerungene Ernte eingelagert wird. Eine Landschaft von urwüchsigen, eigenartig bizarrem Reiz. Schroff und zerklüftet zieht sich die Atlantikküste von Tanger bis nach Mauretanien. Fischerdörfer, Vogelparadiese und überaus reizvolle historisch bedeutende Küstenorte wechseln sich ab. Wüste und Ozean – zwei extreme Lebensräume prallen hier aufeinander.

Marokkos Farben sind legendär: Königsstätte mit Kulturgütern und lebendiger Handwerkskunst, bunte Märkte auf dem Land, Oasen mit Palmerien, Dünenmeere, tiefverschneite Berge und Fischerorte am tosenden Atlantik. Wir begegnen  Menschen unterschiedlicher Volksgruppen und Lebensformen. Dazu Lichtstimmungen, die jedes Fotografenherz höher schlagen lassen. Als kleine Gruppe (5 Personen) sind wir mit Geländeautos unterwegs, halten die Tagesetappen kurz, damit wir das Fotolicht optimal nutzen können und erleben die Vielfalt des Landes. Marrakesch, Bergdörfer, Straße der Kasbahs und die Sandwüste des Erg Chebbi. 2 Wochen voller Spannung und Fotogenuss.